Hier eine Übersicht über die Tätigkeitsfelder unserer Arbeitsgruppen :

 

- Vermittlung der deutschen Sprache :  AG Sprachvermittlung
- Fahrradreparaur, -weitergabe und -fahrenlernen :  AG Fahrrad-Werkstatt
- Sammeln und verteilen von Sachspenden:  AG Sachspenden
- Vermittlung von Wohnungen für Geflüchtete: Angebote per Mail bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
- Betreiben des offen Treffpunktes "Café Internatinoal":  AG Café International
- Sport und andere Freizeitangebote:  AG Freizeitangebote
- Unterstützung von Einzelpersonen oder Familien:  AG Patenschaften
- Ein Garten zum gemeinsamen Arbeiten  AG Paradiesgarten
- finanzieller Beistand bei rechtlichen Auseinandersetzungen:  Rechtshilfefonds

Diese  AG  organisiert  die  Öffnungszeiten  des  offenen  Treffpunktes  „Café  
International“  an  Dienstagen  und  Freitagen.  Sie  sorgt  für  die  Bewirtung  und  
steht  für  Beratungsgespräche  für  Flüchtlinge  und  neue  Interessenten  an  
unserer  Arbeit  zur  Verfügung.
E-­Mail-­Adresse  der  Gruppe:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mehr zum Café International

Hier finden sich die Belgungspläne für Raum1 und Raum2

Ihre Belegungswünsche übermitteln Sie bitte per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese AG betreibt das Sachspendenlager. Zu ihren Aufgaben gehören die Annahme, Lagerung, Sortierung und Ausgabe von Sachspenden. Beim Möbeltransport helfen uns auch Flüchtlinge.

Wir sammeln Möbel, Hausrat u.s.w., die wir an Geflüchtete weiter geben, die entweder neu nach Radolfzell kommen oder die ihre Gemeinschafts- oder Not-unterkunft hier verlassen dürfen und in eine "Anschluss-Unterbringung" ziehen.

E-­Mail-­Adresse der Gruppe: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Was wir derzeit gebrauchen können, und wo Sie die Sachen hinbringen können : Sachspenden

Wir nehmen Fahrrad-­Spenden entgegen, reparieren die Räder ggfs. und  geben sie gegen einen geringen Betrag an Geflüchtete weiter. In unserer Fahrradwerkstatt beim Haus der Vielfalt können Geflüchtete ihre Räder unter Anleitung reparieren und pflegen. Details dazu, wie die Fahrradwerkstatt funktioniert, finden Sie hier:

In einem weiterem Projekt in Zusammenarbeit mit dem Mehrgenerationenhaus werden Fahrradtrainings angeboten. In den vergangenen Jahren haben zahlreiche Geflüchtete von uns das Radfahren gelernt. Zudem bringen wir Ihnen die  geltenden Verkehrsregeln bei.

E-­Mail-­Adresse der Gruppe:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Beiträge :

- Fahrrad fahren: Sicherheit und Unabhängigkeit

- Fahrräder für Geflüchtete

Wir testen die Geflüchteten anfangs auf ihre Deutsch-Kenntnisse und ihre Fähigkeit, unsere lateinische Schrift zu lesen und zu schreiben. Danach teilen wir sie in Lerngruppen ein. In verschiedenen Leistungsniveau-Stufen unterrichten wir sie in deutscher Sprache und Kultur. Wir halten uns an ein Standard-Lehrwerk, das auch in den Volkshochschulen verwendet wird. Es gibt bei Bedarf Nachhilfe (insbesondere in Mathematik) für die VAB-O-Klassen der Berufsschule, beim Hauptschule-Abschluss und Hausaufgabenhilfe. 

Unsere Sprachkurse beginnen wieder ab Montag, 11.10.2021.

Die Unterrichtszeiten können bei den Sozialarbeiterinnen in der GU und im Café eingesehen werden.

Die angemeldeten Teilnehmer bekommen die Unterrichtstage und Uhrzeiten dann schriftlich mitgeteilt (Briefkasten).

Nähere Einzelheiten erteilt die AG Sprachvermittlung  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die  Pat/innen  für  Einzelpersonen  oder  Familien  ...
...  helfen  bei  der  Beantwortung  amtlicher  Schreiben,
…  begleiten  bei  Gängen  zum  Arzt,  Rechtsanwalt  oder  zu  Behörden,
...  begleiten  Flüchtlinge  bei  den  Anhörungs-­ oder  Gerichtsverfahren,
...  helfen  bei  der  Suche  nach  Wohnungen  und  Arbeitsplätzen
...  helfen  beim  Erlernen  deutscher  Gewohnheiten  und  der  deutschen  Sprache  durch  Einzelunterricht  und/oder  Hausaufgabenhilfe.
Welche Hilfe im Einzelnen geleistet werden kann bzw. erwünscht ist wird individuell abgesprochen.


E-­Mail-­Adresse  der  Gruppe:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Flüchtlinge aus Radolfzell, die im Besitz einer gültigen "Zeller Karte" sind, können für ihr Asylverfahren beim Rechtshilfefonds des Freundeskreises Asyl Radolfzell e.V. finanziellen Beistand zur teilweisen Finanzierung ihrer Rechtsanwaltskosten oder anderer Verfahrenskosten beantragen.

Die Zuschüsse werden z.T. als Darlehen gewährt. Näheres ist den Richtlinien zu entnehmen: s.u.

Die Anträge werden von den Sozialarbeiter*innen in den Unterkünften, den Integrationsmanagern und den Mitarbeiter*innen im Haus der Vielfalt entgegen genommen und an die Fallbetreuer*innen des Fonds weitergeleitet.

Sie können sich auch per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an die Fallbetreuer*innen des Rechtshilfefonds direkt wenden.