Blue Flower

Afghanische Geflüchtete aus dem Landkreis Konstanz haben ein afghanisches Forum gegründet, damit sie sich besser für ihre Belange einsetzen können. Die Radolfzeller Helferkreise (Humanitas und Freundeskreis Asyl) unterstützen die Gruppe.

Die Gruppe möchte nun mit einer eigenständig organisierten Kundgebung auf ihre Situation aufmerksam machen, die Bevölkerung informieren und einen Abschiebestopp anch Afghanistan fordern. Diese Kundgebung findet am Sonntag, 16.12., um 13,30 Uhr auf dem Marktplatz in Radolfzell am Ratoldusbrunnen statt.

Bitte kommen Sie zur Kundgebung, informieren Sie sich und unterstützen Sie die Geflüchteten.

Flüchtlinge aus Radolfzell, die im Besitz einer gültigen "Zeller Karte" sind, können für ihr Asylverfahren beim Rechtshilfefonds des Freundeskreises Asyl Radolfzell e.V. finanziellen Beistand zur teilweisen Finanzierung ihrer Rechtsanwaltskosten oder anderer Verfahrenskosten beantragen.

Jeden Dienstag von 18 bis 20 Uhr und jeden Freitag von 15 bis 18 Uhr ist das Café International geöffnet. Es stellt eine Begegnungsstätte für die Geflüchteten dar und bietet Raum für den Austausch zwischen ihnen und ihren persönlichen Betreuer*innen, den sogenannten "Pat*innen", Hilfe beim Ausfüllen amtlicher Formulare, Ausgabe von Abholterminen für das Spendenlager, Beratung für das Asylverfahren, Wohnungs-, Sprachkurs- und Arbeits-Suche u.s.w.

Wir suchen noch weitere Mitglieder: Sie zum Beispiel. Werden Sie Mitglied bei uns - passiv oder aktiv! Es gibt viele Tätigkeitsbereiche bei uns. Beteiligen Sie sich dort, wo es Ihren Talenten und Möglichkeiten am besten entspricht. Sie werden erleben: Sie bekommen bei Ihrem Engagement mehr an Dankbarkeit und Anerkennung zurück als Sie je geglaubt haben.

Wir suchen dringend Wohnungen:

1 - 3 Zimmerwohnungen in Radolfzell und Umgebung 

für Familien oder Wohngemeinschaften, die die "Gemeinschaftsunterkunft" verlassen dürfen.

Die Miete, Nebenkosten und Kaution werden vom Landratsamt bzw. Jobcenter übernommen.
Einzelheiten über die max. gezahlten Mietbeträge finden Sie weiter unten (>Weiterlesen).

Ihr Angebot richten Sie bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.